Die Familie Jablonski ist seit vielen Jahren in der Pflege und Betreuung von unseren älteren Mitmenschen tätig. Als erster privat getragener Pflegedienst eröffneten Heike und Klaus Jablonski im Jahre 1992 ihre Türen. Im Jahre 1997 eröffnete das Senioren- und Langzeitpflegeheim Haus Christophorus, ergänzend gab es noch ein Krankentranport Unternehmen und eine Dienstleistungsfirma mit Essen auf Rädern.

 

Die nun entstandene Pflegegruppe Jablonski- mit den eher kleinen Einzelunternehmen- konnte am sich stetig verändernden Markt, indem mehr und mehr in großen Kapazitäten gerechnet wird, leider nicht mehr bestehen. Das Seniorenheim mit seinen 31 Plätzen musste im Dezember 2014 schließen. Das ehemalige, familär getragene Heim hat jedoch nun auch wieder einen sozialen Nutzen- es beherbergt nun geflüchtete aus allen Ländern.

 

Wir erinnern uns gern an die schöne gemeinsame Zeit, die tollen Mitarbeiter- die auch bis zum Schluß tapfer mitgearbeitet haben, den Bewohnern die Angst vor einer ungewissen Zukunft genommen und die bestmögliche Pflege gewährleistet haben. Ein Stück Geschichte ging hier zuende. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Freunden.